Gewinner des kleinen Stern in Bronze!

Am vorletzten Samstag, den 07.11.2009 fand in der Sporthalle der Sekundarschule Friedrich Naumann die Preisverleihung für die Aktion „Sterne des Sports“ statt. Die „Sterne des Sports“ werden bereits seit 2004 vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den Volksbanken Raiffeisenbanken vergeben. Sie sind eine Auszeichnung, die an Sportvereine für ihr soziales Engagement vergeben wird. Der gesellschaftliche Einsatz innerhalb des Breitensports wird mit diesem Preis belohnt, nicht die sportliche Höchstleistung. Botschafter der Aktion ist Deutschlands bester Kunstturner, Fabian Hambüchen.

 

Unser Verein bewarb sich mit dem derzeitigen Nachwuchskonzept, im Vordergrund standen dabei die Ferienspiele 2009. Mit einer ausgezeichneten Präsentationsmappe, die die Trainer Jan Komczynski, Jan Grüner (beide F III), Gordon Bode (B-Junioren) und Ralf Gasch (Kinder- und Fußballförderverein „Anstoß“ e.V.) in nur knapp 3 Tagen erstellten, setzte man sich gegen über 60 Bewerber aus dem Gebiet Magdeburg, dem Salzlandkreis und dem Bördekreis durch und überzeugte die fachkundige Jury, bestehend aus Antje Buschschulte (Schwimmweltmeisterin), Frank Löper (Referent Öffentlichkeitsarbeit beim Landssportbund Sachsen-Anhalt), Hans-Joachim Malli ( Sportredakteur bei der Magdeburger Volksstimme) sowie Jennifer Nimtz (Auszubildende bei der Volksbank Magdeburg).
Hinter dem Tanz- und Sportverein Magdeburg, belegte man zusammen mit dem Magdeburger Leichtathletikverein " Einheit " den zweiten Platz und konnte sich über eine Prämie von 750 Euro freuen.
Den symbolischen Scheck nahmen unser Vereinsvorsitzende Holger Brandes (2. v.l.) und der Kassenwart unseres Fördervereins Ralf Gasch (1. v.l.) bei der vom Tanz- und Sportverein Magdeburg perfekt organisierten Festveranstaltung entgegen. Ralf Gasch freute sich besonders über die Prämie und sicherte sogleich zu, dass dieses Geld auch den Kindern- und Jugendlichen des SV Arminia zu Gute kommen wird. Der Hauptteil wird schon einmal für die geplanten Ferienspiele 2010 zurückgelegt. Der andere Teil wird für dringend benötigte Trainingsmaterialien eingesetzt.

Hiermit möchte sich der Verein SV Arminia Magdeburg und der Kinder- und Fußballförderverein „Anstoß“ e.V. noch einmal bei allen Betreuern und Unterstützern der Ferienspiele 2009 bedanken. Nur durch das Arrangements dieser Personen konnten wir diesen schönen Preis erhalten. Ebenfalls gilt es ein großes Dankeschön an die Volksbank Magdeburg und den Deutschen Olympischen Sportbund zu richten. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass es noch Aktionen gibt, bei denen nicht nur der sportliche Erfolg zählt, sondern das soziale Engagements der Vereine!