Arminia, meine Perle!

Auch wenn die Ferienspiele unseres Vereins schon eine Weile zurückliegen und für unsere Arminia-Kids schon die nächsten Ferien vor der Tür stehen, wollen wir hier noch einmal einen kleinen Rückblick auf eine ereignisreiche Pfingstferienwoche geben.
Schon zum 8. Mal durfte "unsere" Nachwuchskicker von G1-Junioren bis zu den E-Junioren ihre Pfingstferien zusammen mit ihren Fußballfreunden bei Arminia verbringen. 10 ehrenamtliche Betreuer begleiteten die ca. 40 Kinder durch eine spannende Woche mit einem abwechslungsreichen Programm. Wie schon in den Jahren zuvor drehte sich dabei nicht alles um den Fußball. Es sollte für die Teilnehmer kein Trainingslager, sondern eine unvergessliche Ferienwoche werden
.

Am Montag ging es für die Kleinen (G1, F2 und F3) in den Magdeburger Zoo. Nachdem man die vielen Tiere bestaunt hatte, konnten man sich noch ausgiebig auf dem Spielplatz austoben. Die "Großen" (F1, E2 und E1) probierten sich auf der Anlage am Flora-Park beim Minigolf aus. Der Ball war natürlich deutlich kleiner als beim Fußball, trotzdem erzielten alle Kinder ausgezeichnete Ergebnisse und hatten viel Spaß.

 
 


Am nächsten Tag stand dann einer der Höhepunkte auf dem Plan. Alle Kinder reisten mit der Deutsche Bahn nach Wolfsburg. Dort wurde das Phaeno besucht. Über 350 Phänomene weckten bei den F-Junioren die Begeisterung für Naturwissenschaft und Technik. Die E-Junioren weilten zur gleichen Zeit im Badeland Wolfsburg. Sie konnten sich in die Wellen schmeißen, vom Sprungturm springen, unzählige Male die Rutsche nutzen usw.. Unsere ganz Kleinen spielten vormittags im Soccerpark Fußball. Den Nachmittag verbrachten sie im Allerpark und hatten dabei viel Spaß.
 
 
 

Am Mittwoch stand dann doch einmal der Fußball im Vordergrund. Alle Kinder konnten beim DFB-Fußball- bzw. DFB-Schnupperabzeichen testen, wie stark ihre individuellen Fähigkeiten wirklich sind? Am Ende konnten alle Teilnehmer die jeweiligen Abzeichen iin Gold, Silber bzw. Bronze in Empfang nehmen und waren mächtig stolz.
 

 
Am Donnerstag ging es dann mit allen Kindern in den Elbauenpark. Ob Wasserspielplatz, Piratenschiff, Wikingerschach, Leitergolf, Fußballtennis.... - alle Kinder hatten zu keiner Zeit Langeweile und am Ende des Tages waren alle ziemlich kaputt.
 
 

 
Am letzten Tag durften die Kinder sich noch einmal auf dem Spielplatz im Stadtpark austoben. Die E-Junioren konnten bei erlebnispädagogischen Elementen (u. a. Spinnenentz und Zauberstab) testen, wie stark ihr Teamgeist ausgeprägt ist. Nach dem Mittag liefen dann die Vorbereitungen auf den Bunten Abend. Dies ist schon traditionell eine Mischung aus einem kulturellen Programm der Kinder und Betreuer verbunden mit einem gemütlichen Grillabend zusammen mit den Eltern, Omis, Opis........
Und dieser Bunte Abend bot für alle Anwesenden einen gelungenen Abschluss für eine wunderschöne Woche beim SV Arminia!Den prunkvollen Abschluss boten dabei die Betreuer mit einer gesanglichen Einlage und dem Song: "Arminia, meine Perle".
 
 
 

 
Bedanken möchte sich die Abteilungsleitung noch einmal bei allen Betreuern, die uns in dieser Woche ehrenamtlich unterstützt haben. Ohne Euch wäre dies alles nicht mmöglich gewesen. Ein weiterer Dank gilt natürlich allen Sponsoren! Und natürlich bedanken wir uns wie schon jedes Jahr beim Wettergott! Eine Woche Sonnennschein mit besten Temperaturen ohne auch nur eine einzige Regenwolke trugen zu einer gelungenen Woche bei!