Sommerturniere 2010

Am Wochende vor den großen Sommerferien führte unser Verein seine traditionellen Sommerturniere der G-, F- und E-Junioren durch. Und auch in diesem Jahr kann man sagen, dass diese drei Turniere einen schönen Saisonabschluss darstellten. Alle Fußballer und Fußballerinnen hatten Spaß und jagten mit viel Freude und Ehrgeiz dem runden Leder hinterher. Dabei wurden sie von den zahlreich anwesenden Eltern, Geschwistern und Großeltern lautstark angefeuert. Und wie bei allen Turnieren gab es am Ende je einen Sieger. Obwohl, eigentlich fühlten sich alle Spieler und Spielerinnen als Sieger.

Unser Verein möchte noch einmal ein großes Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen der drei Turniere aussprechen. Es ist nicht ganz selbstverständlich, dass man seine Freizeit am Wochenende für solche Veranstaltungen opfert und ohne diesen ehrenamtlichen Einsatz könnten wir "unseren" Kindern nicht so viel Spaß bereiten!


Wie unsere zwei G-Juniorenteams hatten auch die anderen Fußballer(innen) viel Spaß!
(Bild: Dirk Pilz)

Den Startschuss für die Turnierserie gaben am 13.06.2010 die F-Junioren. Ein Starterfeld von 12 Mannschaften spielte um den Sommercup. Es wurde in drei 4er Staffeln gespielt. Dort setzten sich die jeweiligen Tabellenersten jeder Staffel durch. Dies waren der MSV Normannia Berlin, Einheit Bernburg und CfC Germania Köthen. Als bester Zweiter qualifizierte sich der SV 09 Staßfurt ebenfalls für das Halbfinale. In spannenden Spielen kamen die beiden Teams aus der Staffel 3: MSV Normannia Berlin und SV 09 Staßfurt ins Endspiel. Dort gewannen die Berliner knapp aber verdient mit 1:0 und feierten bei ihrer ersten Teilnahme auf dem Jahnsportplatz ihren ersten Turniererfolg.

Bester Spieler des Turniers wurde Nico Möller vom SV Irxleben, beste Torhüterin wurde Emely Ritoff vom BSV 79 Magdeburg. Der treffsicherste Schütze war Gianluca Pellicci aus der Bundeshauptstadt.

Ergebnisse und Tabellen des Turniers

Staffel 1Staffel 2  Staffel 3
   
Burger BC 08SV Arminia Magdeburg II SV Arminia Magdeburg III
Einheit BernburgBSV 79 Magdeburg SV 09 Staßfurt
SV IrxlebenSchönebecker SC TSV Niederndodeleben
SV Arminia Magdeburg ICfC Germania Köthen MSV Normannia Berlin

Ergebnisse Staffel 1

Burger BC 08

-

Einheit Bernburg

2 : 3

SV Irxleben

-

SV Arminia ´53 Magdeburg I

0 : 1

SV Arminia ´53 Magdeburg I

-

Burger BC 08

1 : 0

Einheit Bernburg

-

SV Irxleben

1 : 0

Burger BC 08

-

SV Irxleben

3 : 0

Einheit Bernburg

-

SV Arminia ´53 Magdeburg I

0 : 0

 

Ergebnisse Staffel 2

BSV 79 Magdeburg

-

CfC Germania Köthen

1 : 3

Schönebecker SC

-

SV Arminia ´53 Magdeburg II

2 : 1

SV Arminia ´53 Magdeburg II

-

BSV 79 Magdeburg

0 : 1

Schönebecker SC

-

CfC Germania Köthen

0 : 3

Schönebecker SC

-

BSV 79 Magdeburg

0 : 0

CfC Germania Köthen

-

SV Arminia ´53 Magdeburg II

3 : 1

Ergebnisse Staffel 3

SV 09 Staßfurt

-

TSV Niederndodeleben

4 : 0

MSV Normania Berlin

-

SV Arminia ´53 Magdeburg III

3 : 0

SV Arminia ´53 Magdeburg III

-

SV 09 Staßfurt

0 : 1

MSV Normania Berlin

-

TSV Niederndodeleben

3 : 0

MSV Normania Berlin

-

SV 09 Staßfurt

1 : 1

TSV Niederndodeleben

-

SV Arminia ´53 Magdeburg III

0 : 0

 

Tabelle Staffel 1

  

Punkte

Tore 

1.

Einheit Bernburg

7

4 : 2

2.

SV Arminia ´53 Magdeburg I

7

2 : 0

3.

Burger BC 08

4

6 : 4

4.

SV Irxleben

0

0 : 5

Tabelle Staffel 2

  

Punkte

Tore 

1.

CfC Germania Köthen

9

9 : 2

2.

BSV 79 Magdeburg

4

2 : 3

3.

Schönebecker SC

4

2 : 4

4.

SV Arminia ´53 Magdeburg II

0

2 : 6

Tabelle Staffel 3

  

Punkte

Tore 

1.

MSV Normannia Berlin

7

7 : 1

2.

SV 09 Staßfurt

7

6 : 1

3.

SV Arminia ´53 Magdeburg III

1

0 : 4

4.

TSV Niederndodeleben

1

0 : 7

 

Halbfinale um Platz 9-12

SV Arminia ´53 Magdeburg III

-

SV Irxleben

1 : 0

TSV Niederndodeleben

-

SV Arminia ´53 Magdeburg II

1 : 0 (n. 9m.)

 

Halbfinale um Platz 5-8

SV Arminia ´53 Magdeburg I

-

Schönebecker SC

3 : 0

BSV 79 Magdeburg

-

Burger BC 08

0 : 2

 

Halbfinale um Platz 1-4

MSV Normannia Berlin

-

Einheit Bernburg

1 : 0

SV 09 Staßfurt

-

CfC Germania Köthen

2 : 0

 

Spiel um Platz 11 und 12

SV Irxleben

-

SV Arminia ´53 Magdeburg II

2 : 1 

 

Spiel um Platz 9 und 10

SV Arminia ´53 Magdeburg III

-

TSv Niederndodeleben

 1 : 0

 

Spiel um Platz 7 und 8

BSV 79 Magdeburg

-

Schönebecker SC

1 : 2 (n. 9m.)

 

Spiel um Platz 5 und 6

Burger BC 08

-

SV Arminia ´53 Magdeburg I

0 : 2

 

Spiel um Platz 3 und 4

CfC Germania Köthen

-

Einheit Bernburg

0 : 1

 

Finale

MSV Normannia Berlin

-

SV 09 Staßfurt

1 : 0

 

Beim Sommerturnier der G-Junioren nahmen alle Vereine ihre Teilnahme wahr, so dass man mit 8 Mannschaften spielte, die zu Beginn in zwei 4er Staffeln um den Einzug in die Endrunde spielten. In der Staffel 1 zog unsere G 1 mit 7 Punkten und 2:0 Toren als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Ihnen folgte die Mannschaft von Blau Weiß Pretzien. In der Staffel 2 konnte die JSG Nordgermersleben/Bebertal überzeugen. Mit 9 Punkten und 6:0 Toren qualifizierten sie sich souverän für das Halbfinale. Die Bambinis des Schönbecker SC kamen als Gruppenzweiter in die Endrunde.

In den beiden Halbfinalspielen setzten sich dann jeweils die Gruppenzweiten der Vorrundenstaffeln durch. Die Kinder des Schönebecker SC bezwangen unsere G I nach einem spannendem Neunmeterschießen. Die Jungs von Blau Weiß Pretzien setzten sich knapp mit 1:0 gegen die JSG Nordgermersleben/Bebertal durch. Das kleine Finale gewann unsere G I ebenfalls sehr kanpp mit 1:0 und konnten sich somit über den 3.Platz freuen. Das Finale wurde wiederum im Neunmeterschießen entschieden. Und dieses war an Spannung kaum zu überbieten. Am Ende jubelten die Bambinis des Blau/Weiß Pretzien und konnten den Pokal als Turniersieger in die Höhhe strecken.

"So sehen Sieger aus!"!  
(Bild: Dirk Pilz)

Die Trainer und Betreuer der Vereine wählten Tim Durai von der JSG Nordgermersleben/Bebertal zum besten Spieler des Turniers. Bei den Torhütern sahen sie Tim Hampel vom VfB Ottersleben. Treffsicherster Schütze des Turniers war Niklas Priese aus der G 1 unseres Vereins.

Ergebnisse und Tabellen des Turniers

Staffel 1 Staffel 2 
   
MTV Wolfenbüttel SV Arminia ´53 Magdeburg II
VfB Ottersleben Einheit Bernburg
BW Pretzien Schönebecker SC
SV Arminia ´53 Magdeburg I JSG Nordgermersleben/Bebertal

Ergebnisse Staffel 1

MTV Wolfenbüttel

-

VfB Ottersleben

0 : 0

BW Pretzien

-

SV Arminia ´53 Magdeburg I

0 : 1

SV Arminia ´53 Magdeburg I

-

MTV Wolfenbüttel

1 : 0

VfB Ottersleben

-

BW Pretzien

0 : 1

MTV Wolfenbüttel

-

BW Pretzien

0 : 0

VfB Ottersleben

-

SV Arminia ´53 Magdeburg I

0 : 0

Ergebnisse Staffel 2

Nordgermersleben Bebertal

-

Einheit Bernburg

2 : 0

Schönebecker SC

-

SV Arminia ´53 Magdeburg II

3 : 0

SV Arminia ´53 Magdeburg II

-

Nordgermersleben Bebertal

0 : 3

Schönebecker SC

-

Einheit Bernburg

2 : 0

Schönebecker SC

-

Nordgermersleben Bebertal

0 : 1

Einheit Bernburg

-

SV Arminia ´53 Magdeburg II

0 : 0

Tabelle Staffel 1

  

Punkte

Tore 

1.

SV Arminia ´53 Magdeburg I

7

2 : 0

2.

BW Pretzien

4

1 : 1

3.

MTV Wolfenbüttel

2

0 : 1

4.

VfB Ottersleben

2

0 : 1

Tabelle Staffel 2

  

Punkte

Tore 

1.

JSG Norgermersleben/Bebertal

9

6 : 0

2.

Schönebecker SC

6

5 : 1

3.

Einheit Bernburg

1

0 : 4

4.

SV Arminia ´53 Magdeburg II

1

0 : 6

 

Halbfinale

Nordgermersleben/Bebertal

-

BW Pretzien

0 : 1

Schönebecker SC

-

SV Arminia ´53 Magdeburg I

2 : 1 (n. 9m.)

 

Spiel um Platz 7

VfB Ottersleben

-

SV Arminia ´53 Magdeburg I

4 : 0 

 

Spiel um Platz 5

MTV Wolfenbüttel

-

Einheit Bernburg

 4 : 0

 

Spiel um Platz 3

SV Arminia ´53 Magdeburg I

-

Nordgermersleben/Bebertal

1 : 0

 

Finale

Schönebecker SC

-

BW Pretzien

3 : 4 (n. 9m.)


Auch als Stadtmeister und Stadtpokalsieger freut man sich über einen dritten Platz.
(Bild: Dirk Pilz)

Beim E-Juniorenturnier am Sonntag mussten leider die Mannschaften von Blau-Weiß Pretzien und SV 09 Staßfurt kurzfristig ihre Teilnahme absagen, so dass man das Turnier mit 6 Mannschaften spielte. Dies ist auf zwei Feldern zwar nicht optimal gewesen, doch da man allen Vereinen genügend Zeit für die Pausen gab, lief auch dieser Wettstreit reibungslos ab.

Unsere erste E-Juniorenmannschaft hatte an diesem Tag wenig Probleme mit ihren Gegnern und setzte sich am Ende souverän ohne Punktverlust und Gegentor durch. Auf den weiteren Medaillenplätzen landeten unsere Gäste des CfC Germania Köthen und Blau Weiß Gerwisch. Heike Wille von AEO Magdeburg wurde von den Trainern als beste Torhüterin gewählt. Bester Spieler des Turniers wurde Marvin Maier vom BSV 79 Magdeburg. Die Torschützenkrone blieb auf dem Jahnsportplatz, da Marvin Wahren aus unserer E I die meisten Turniertreffer erzielte.

Ergebnisse und Tabelle:

Teilnehmer:

MTV Wolfenbüttel

Blau-Weiß Gerwisch

Aufbau Empor Ost Magdeburg

BSV 79 Magdeburg

CfC Germania Köthen

SV Arminia ´53 Magdeburg I

 

Ergebnisse:

SV Arminia ´53 Magdeburg I

-

BSV 79 Magdeburg

3 : 0

AEO Magdeburg

-

CfC Germania Köthen

0 : 4

B/W Gerwisch

-

MTV Wolfenbüttel

0 : 0

SV Arminia ´53 Magdeburg

-

AEO Magdeburg

6 : 0

BSV 79 Magdeburg

-

B/W Gerwisch

1 : 1

CfC Germania Köthen

-

MTV Wolfenbüttel

1 : 0

B/W Gerwisch

-

SV Arminia ´53 Magdeburg I

0 : 2

BSV 79 Magdeburg

-

CfC Germania Köthen

0 : 0

MTV Wolfenbüttel

-

AEO Magdeburg

0 : 0

SV Arminia ´53 Magdeburg I

-

MTV Wolfenbüttel

5 : 0

CfC Germania Köthen

-

B/W Gerwisch

0 : 0

AEO Magdeburg

-

BSV 79 Magdeburg

0 : 4

CfC Germania Köthen

-

SV Arminia ´53 Magdeburg I

0 : 2

BSV 79 Magdeburg

-

MTV Wolfenbüttel

1 : 2

AEO Magdeburg

-

B/W Gerwisch

2 : 0

Tabelle:

 

 

Punkte

Tore

1.

SV Arminia ´53 Magdeburg

15

18 : 0

2.

CfC Germania Köthen

8

5 : 2

3.

B/W Gerwisch

6

3 : 3

4.

BSV 79 Magdeburg

5

6 : 6

5.

MTV Wolfenbüttel

5

2 : 7

6.

AEO Magdeburg

1

0 : 16