Die Endrunden erreicht...

haben unsere beiden "großen" Nachwuchsmannschaften der A- und B-Junioren. Nun geht s am kommenden Wochenende in Köthe bzw. Thale um den Hallenlandesmeistertitel.

 


Mit zwei Mannschaften reist unser Nachwuchs am kommenden Wochenende zu den Endrunden der Hallenlandesmeisterschaft. Hier im Bild das Team der B-Junioren nach der Zwischenrunde in Burg
(Foto: Gordon Bode)

Die A-Junioren qualifizierten sich schon am vorletzten Wochenende bei der Zwischenrunde in Genthin. Sie wurden ohne Niederlage bei nur einem Unentschieden Turniererster und ließen die Mannschaften vom SV Irxleben, Diesdorfer SV, 1.FC Lok Stendal und Burger BC 08 hinter sich.
Auch die B-Junioren blieben ohne Niederlage, wurden ebenfalls Gruppensieger, machten es bei der Zwischenrunde am vergangenen Samstag in Burg aber leider viel spannender. Nach einem glücklichen Sieg gegen den 1.FC Lok Stendal und einem Unentscheiden gegen Eintracht Salzwedel stand man im Spiel gegen Eintracht Gommern kurz vor dem Ausscheiden. Zum Glück erzielte man wenige Sekunden vor Abpfiff den Ausgleich, so dass man durch einen Sieg im letzten Gruppenspiel gegen den Oscherslebener SC die Qualifikation zur Endrunde perfekt machen konnte.

Über eine Medaille würden sich beide Teams sicherlich freuen.
(Foto: René Schätzle)

Für die B-Junioren geht es am kommenden Sonntag (29.01.2011 10.00 Uhr) in Köthen gegen Germania Halberstadt, SV Kleinpaschleben, VfB Sangerhausen, Rot-Weiß Weißenfels und Eintracht Salzwedel um den Landestitel auf dem Hallenparkett.

Die A-Junioren spielen einen Tag später (30.01.2011 10.00 Uhr) in Thale. Sie treffen auf die Teams vonm SV Irxleben, 1. FC Weißenfels, Union Sandersdorf, VfB Sangerhausen und SV 09 Staßfurt.

Die Abteilung Fußball wünscht beiden Teams maximale Erfolge!
(Vielleicht schafft man ja eine kleine Überraschung und holt eine Medaille)